Herzlich willkommen bei der
Steuerberatungskanzlei Schwertfeger

Steuerberatungskanzlei Schwertfeger

Unsere Steuerberatungskanzlei ist schon seit vielen Jahren in Rehau für Sie da. Unser Steuerberater Carsten Schwertfeger übernahm die Kanzlei im Juni 2012 vom Rechtsanwalt Herrn Krautheim. Heute handelt es sich bei der Kanzlei um eine Bürogemeinschaft mit der Rechtsanwaltskanzlei Anette Herbst. Neben unserem Steuerberater sind vier Steuerfachangestellte für Sie tätig, die Ihnen eine ausführliche Beratung in steuerlichen Angelegenheiten bieten. Privatpersonen, Handwerker, mittelständische Unternehmen und Einzelgewerbetreibende zählen zu unseren Klienten. Dabei übernehmen wir nicht nur Ihre Finanz- und Lohnbuchhaltung, sondern nehmen eine detaillierte Existenzgründerberatung vor.

Mithilfe einer kontinuierlichen Anpassung der Software und Hardware sichern wir die Qualität unserer Buchhaltungsleistungen. Zudem investieren wir in die Fortbildung unserer Mitarbeiter, um die Beratungsqualität stets auf dem neusten Stand zu halten.

Gerne geben wir Ihnen darüber Auskunft, welche Fördermittel Sie bei Betriebserweiterungen, geplanten Investitionen und Neugründungen beantragen können und assistieren Ihnen bei der Antragsstellung. Ein beliebter Partner hierfür ist die KfW. Möchten Sie Ihre Firma erweitern oder benötigen Gelder, um die laufenden Kosten zu decken, ist eine Förderung oftmals der optimale Weg. Beispielsweise ist der ERP-Gründungskredit ideal für alle geeignet, die Anlagen, Maschinen und Computer anschaffen müssen. Aber auch um Baukosten und Firmenfahrzeuge zu finanzieren, hilft das Startgeld weiter. Unsere Mitarbeiter beantworten dazu gerne Ihre offenen Fragen.

Kommt es einmal zu Schwierigkeiten oder machen Sie sich strafbar, vertrauen Sie unserer Kanzlei. Das Team unterstützt Sie juristisch und emotional, wenn Sie den Weg einer Selbstanzeige gehen wollen. Ein solches Vorgehen kann sich strafmindernd auswirken und von Vorteil sein. Eine detaillierte Konsultation im Vorfeld ist allerdings entscheidend dafür, ob ein derartiges Vorhaben von Erfolg gekrönt ist. Unser Steuerberater und unsere Mitarbeiter wissen Rat und gehen alles in Ruhe mit Ihnen durch.

Möchten Sie Rente beziehen und Ihr Unternehmen an einen Nachfolger übergeben, ist eine sorgfältige Planung unumgänglich für einen reibungslosen Ablauf. Dabei ist es von essenzieller Bedeutung, vor allem die Schlüsselpositionen rechtzeitig und bedarfsgerecht zu besetzen. In jedem Falle sollte der Nachfolger die Anforderungen erfüllen und sich als optimale Fachkraft für die Unternehmensnachfolge erweisen. Wir empfehlen, die Nachfolgeplanung frühzeitig anzugehen, damit die Zukunft des Betriebs gesichert ist. Neben der Qualifikation spielen wirtschaftliche Aspekte eine wichtige Rolle, denn auch im Ruhestand dient der Fortbestand der eigenen Absicherung. Sie können Ihre Firma an ein Familienmitglied übergeben oder sie mit der Option auf Eingliederung an ein größeres Unternehmen verkaufen. Welche Variante für Sie die ideale Wahl ist, prüfen wir in einem ausführlichen Beratungsgespräch.